News

Was ist BillardGL?

Regeln

Technik
Stossablauf
Aufbau
Physik
Kugeln
Tisch
Kamera

Download
Sprachen

FAQ

Impressum


de en

BillardGL © 2001 - 2008 by
T. Nopper, S. Disch, M. Welte

iguana

SourceForge Logo

Der Stoßablauf

Während der Ausführung eines Stoßes werden verschiedene Zustände durchlaufen. Dabei bewegt man sich jeweils mit einem Doppelklick in den nächsten. Die Zustände, die nacheinander angenommen werden, sind folgende:

Betrachten

Während des Anfangszustandes ist die Kamera frei beweglich. Dies ermöglicht es dem Spieler, sich umzusehen und eine geeignete Strategie zurecht zu legen.

Zielen

Geht man aus dem Anfangszustand in den nächsten über, so wird die Kamera auf die weiße Kugel zentriert. Aus der Blickrichtung wird nun die Stoßrichtung abgeleitet (nach dem "Kimme-Korn-Prizip"). Die Kamera läßt sich noch immer bewegen, um die gewünschte Stoßrichtung einzustellen.

Ausholen

Um nun die Kugel zu bewegen, muß man die Stärke des Stoßes bestimmen. Dies geschieht, indem man den zweiten Tastendruck eines Doppelklicks etwas länger hält. D.h. je länger gedrückt wird, desto stärker ist der Stoß. Um kontollieren zu können, wie weit man schon "ausgeholt" hat, erscheint am rechten Rand eine Anzeige.

Stoß

Sobald man die Maustaste wieder losläßt, werden die nötigen Berechnungen ausgeführt und die Stoßsimulation wird gestartet.